• Historie: 1928
  • Historie: 1965
  • Historie: 1977
  • Historie: 1988
  • Historie: 1994
  • Historie: 1999
  • Historie: 2003
  • Historie: 2006
  • Historie: 2007
  • Historie: 2008
  • Historie: 2008
  • Historie: 2009
  • Historie: 2010-2011
  • Historie: 2011
  • Historie: 2012
  • Historie: 2013
  • Historie: 2014
  • Historie: 2014
  • Historie: 2015
  • Historie: 2015
  • Historie: 2016
  • Historie: 2017
  • Historie: 2018
  • Historie: 2019
  • Historie: 2019
  • Historie: 2020
  • Historie: 2021
Go To Section

Poppe + Potthoff blickt auf über 90 bewegte Jahre zurück. Am 2. Januar 1928 teilten die langjährigen Geschäftspartner Friedrich Poppe und Hermann Potthoff offiziell mit, dass sie gemeinsam im ostwestfälischen Werther einen „Spezial-Betrieb für die Erzeugung von kaltgezogenen Präzisions-Stahlrohren in nahtloser und autogen geschweißter Ausführung“ eröffnet hatten. Das Leitmotiv des jungen Unternehmens lautete schon damals: Die Qualität steht im Zentrum unserer Bemühungen!

Geleitet von diesem Anspruch an die eigene Arbeit konnte – trotz anfangs gebraucht gekaufter Maschinen zum Ziehen und Bearbeiten des Stahlrohrs – der Start von Poppe + Potthoff gelingen. Anders als viele etablierte Betriebe in dieser Zeit begann das Unternehmen als ein Auftragsfertiger, der Rohre auch in kleinen Mengen immer nach den speziellen Bedürfnissen der Kunden anfertigte. Das Verständnis, dass Qualität nichts anderes als das zuverlässige und präzise Erfüllen der Anforderungen des Kunden bedeutet, prägte dabei schon 1928 die Arbeit von Poppe + Potthoff.

Auch wenn unsere Produktpalette in den letzten über 90 Jahren stetig gewachsen ist, lassen wir uns weiterhin von diesem Verständnis leiten. Aus diesem Grund setzen wir das Prinzip der Kundenorientierung mittlerweile in einer breiten Palette von Produkten um, die von Common Rail Subsystemen über verschiedene Präzisionsdrehteile bis zum ursprünglichen Präzisionsstahlrohr reicht. Mut zu ständiger Innovation und Offenheit gegenüber neuer Technologien (wie in den Bereichen E-Mobilität und Wasserstoff) ermöglichen es uns, mit unseren Produkten die hohen Ansprüche von Kunden aus vielfältigen Branchen zu erfüllen.

Als Familienunternehmen in mittlerweile vierter Generation verbindet Poppe + Potthoff Verlässlichkeit und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Mut, neue Herausforderungen motiviert anzunehmen. Zur Erfüllung dieses Anspruchs tragen unsere engagierten Mitarbeiter/innen täglich ihren Beitrag bei. Gemeinsam sind wir Poppe + Potthoff – „The Precision Makers“.