Go To Section

Mit Wasserstoff in die Zukunft

Mit Wasserstoff in die Zukunft

Werther, 10. Februar 2021

Poppe + Potthoff ist Mitglied im europäischen Verband Hydrogen Europe

Es ist das Ziel von Poppe + Potthoff, mit Innovationen Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen und den Markt aktiv zu gestalten. Besonders deutlich wird dies im Bereich "Alternative Antriebe", wo P+P mit seinen Produkten modernste Lösungen für Wasserstoff- und Brennstoffzellenantriebe ermöglicht. Um das eigene Engagement in diesem Bereich weiter zu verstärken und dessen Bedeutung für das Unternehmen zu unterstreichen, ist Poppe + Potthoff dem Verband Hydrogen Europe beigetreten.

Hydrogen Europe ist der europäische Verband, der die Interessen der Wasserstoff- und Brennstoffzellenindustrie und ihrer Stakeholder vertritt. Das Ziel des Verbandes ist es, eine wasserstoffbetriebene, emissionsfreie Gesellschaft zu ermöglichen. Um den Grundstein für dieses Ziel zu legen, bringt der in Brüssel ansässige Verband verschiedene Schlüsselakteure in einem Netzwerk zusammen, das gemeinsam die Einführung von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien in ganz Europa fördert und beschleunigt. Mit mehr als 200 Unternehmen, 80 Forschungseinrichtungen und 25 nationalen Verbänden als Mitgliedern umfasst der Verband die gesamte Wertschöpfungskette des europäischen Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Ökosystems, das im Fuel Cell Hydrogen Joint Undertaking zusammenarbeitet. Hydrogen Europe ist ein Verband, der Wissen fördert und sich für eine faktenbasierte Politik einsetzt, die sicherstellt, dass der europäische Ordnungsrahmen die Rolle von Wasserstoff in unserer Gesellschaft ermöglicht.

Neben der Mitgliedschaft bei Hydrogen Europe ist Poppe + Potthoff seit 2020 auch Mitglied im Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellenverband, welcher auf einer nationalen Ebene tätig ist. Genau wie Hydrogen Europe hat der DWV ebenfalls zum Ziel, sich für die Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie als den Energieträger des 21. Jahrhunderts und eine nachhaltige Energiewirtschaft einzusetzen.