Geschäftsführungs-Trio bei R+W: Frank Kronmüller (links), Maximilian Crößmann (in der Mitte) und Holger Vogt (rechts im Bild).
Go To Section

Trio für den Erfolg

Wörth/Werther (Deutschland), 20. Oktober 2020

Trio für den Erfolg

P+P-Tochter R+W setzt in der neuen Geschäftsführung auf Erfahrung aus den eigenen Reihen

Mit Maximilian Crößmann, Frank Kronmüller und Holger Vogt bilden nun drei langjährige R+W-Manager die Geschäftsführung des Spezialisten für Präzisions- und Industriekupplungen. In der neuen Unternehmenszentrale in Wörth am Main sind damit die Weichen für die Zukunft auf Innovation und Erfolg gestellt.

Maximilian Crößmann verantwortet die Bereiche Finanzen, IT und Personal. Für den 35-Jährigen mit internationaler MBA-Ausbildung stehen klare Prozesse sowie das Know-how und Engagement der Mitarbeiter im Fokus – die Basis für einen kontrollierten Expansionskurs und eine weitere Stärkung als attraktiver Arbeitgeber.

Frank Kronmüller leitet seit 22 Jahren den Vertrieb, das Marketing und die internationale Expansion von R+W. In seiner neuen Position setzt der 53-Jährige verstärkt auf Digitalisierung und Automatisierung im Vertrieb und Marketing, um über eine wachsende Zahl an Kanälen den persönlichen Dialog mit den Kunden zu intensivieren.

Holger Vogt ist seit Ende 2017 bei R+W, leitete den Neubau der Firmenzentrale und führte hier drei Standorte zusammen. Der 51-jährige Diplom-Ingenieur steuert nun die Bereiche Produktion, Logistik und Einkauf. Um die Kunden besser, schneller und effizienter zu bedienen, setzt er auf schlanke, datenbasierte Prozessstrukturen.