• Prüfsysteme von Poppe + Potthoff Maschinenbau stellen Kühlsysteme auf die Probe. Dadurch können die Leitungen für die effiziente Kühlung von Hochleistungs-Datencentern verlässlich validiert werden.

  • Unsere Common-Rail-Subsysteme sind für höchste Belastungen ausgelegt und führend in der Druckbelastbarkeit. Auch bei hochflüchtigem Wasserstoff bleiben die präzisen Schnittstellen zuverlässig dicht – selbst bei Drücken von bis zu 700 bar.

  • Für Marineanwendungen entwickelte Poppe + Potthoff doppelwandige Common-Rail-Subsysteme für eine besonders sichere Dieseleinspritztechnik auf hoher See.

  • Unsere Prüfsysteme stellen Kühlkomponenten für Luft- und Raumfahrtanwendungen auf die Probe. Das frühzeitige Erkennen und Beseitigen von Schwachstellen hilft, höchste Anforderungen zu erfüllen und sorgt für maximale Sicherheit in der Anwendung.

  • Unsere präzisen Gleitrohre stellen eine sichere und effiziente Verbindung zwischen Lenksystem und den Rädern dar – in PKWs ebenso wie in Nutzfahrzeugen.

Hochpräzise Metallverarbeitung für verschiedene Anwendungsbereiche

Die Produkte von Poppe + Potthoff unterstützen zahlreiche Technologien und kommen in vielfältigen technisch anspruchsvollen Branchen zum Einsatz. Unter anderem sind wir Partner globaler OEMs und Tier-1-Zulieferer in der Fahrzeugindustrie – Heavy Duty, Automotive, Marine und Aerospace.

Wir entwickeln und fertigen höchst druckfeste Common Rails, Leitungen und weitere Komponenten für die Einspritzung von Kraftstoffen in Diesel-, Benzin-, Gas-, LNG- und Wasserstoffsystemen, präzise kundenspezifische Profilrohre sowie Dreh- und Frästeile für Lenk-, Brems- und Sicherheitssysteme. Unsere Lösungen können sowohl in mobilen als auch in stationären Anwendungen, wie in Rechenzentren zum Einsatz kommen.

Darüber hinaus liefern wir Prüfsysteme für Metall- und Kunststoffbauteile in der Fahrzeug-, Gebäude- oder Fluidtechnik. Unsere Kupplungen von R+W sind im Maschinenbau weltweit gefragt. Mit P+P Artec bieten wir zudem Geländersysteme aus Edelstahl an.